Krankenkassen bezuschussen Osteopathie

Welche Krankenkassen bezuschussen oder bezahlen Osteopathie?

Die meisten privaten Krankenkassen bezahlen Heilpraktikerleistungen zu einem gewissen Prozentsatz, solange Ihr Vertrag naturheilkundliche Behandlungen nicht ausklammert.

Viele gesetzliche Krankenkassen bezuschusssen osteopathische Behandlungen, wenn eine ärztliche Verordnung vorliegt. Die Zuschüsse variieren hier von Jahr zu Jahr. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

 

Unter diesem Link finden Sie Informationen zu gesetzlichen Krankenkassen, die Osteopathie-Behandlungen unterstützen.