Biomolekulare Medizin

Fühlen Sie sich ständig müde? Leiden Sie an Verstopfung? Haben Sie Herzrhythmusstörungen und vielleicht unergründliche Stimmungsschwankungen?

Ursache könnte sein, dass Ihnen wichtige Vitamine oder Mineralien fehlen.

In der heutigen Zeit kommt es bei vielen Menschen zu einem ernährungsbedingten biochemischen Ungleichgewicht im Körper, d. h. Sie haben einen Mangel an Vitaminen, Mineralien oder Aminosäuren. Besteht ein solcher Mangel langfristig, kommt es zu Störungen im Stoffwechsel und somit zu Beschwerden und Krankheit.

Das Standard-Blutbild gibt hierüber keinerlei Auskünfte. Alle Substanzen zusätzlich über ein Labor im Blut bestimmen zu lassen, ist ein kostspieliges Privatanliegen.

Mit Hilfe der Angewandten Kinesiologie können Substanzen kostengünstig auf Bedarf und auch auf Verträglichkeit getestet werden.

Mangelzustände oder erhöhter Bedarf (z. B. bei Sportlern oder bei Beschwerden) werden kurzfristig über die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Reinstoffqualität und langfristig über Ernährungsumstellung ausgeglichen.

Mögliche Erkrankungen und Beschwerden durch Mangelzustände sind Anämie (Blutarmut), Hautstörungen, Erschöpfung, Depressionen, Schlafstörungen, Sehstörungen, neurologische Erkrankungen, Osteoporose, Rachitis, Muskelkrämpfe und -schwäche, Verstopfung, Herzrhythmusstörungen, Müdigkeit, Gelenkbeschwerden, Haarausfall oder Schilddrüsenerkrankungen.